Schlagwort-Archive: Pflegeversicherung

Hilfsmittel für das Bad: Barrierereduzierung

Beim Thema Behinderung ist die barrierefreie Gestaltung des Badezimmers und des WC‘s eine der wichtigsten Umbaumaßnahmen. Sind die räumlichen Möglichkeiten vorhanden, dann ist ein Umbau noch an finanzielle Herausforderungen geknüpft. Damit haben wir uns schon in diesem Beitrag zum behindertengerechten Badezimmer gewidmet.

ANZEIGE

Was ist aber, wenn ein Bad oder WC nicht umzubauen ist, weil z.B. der Platz oder das Geld fehlt? Für diesen Fall wollen wir hier vorstellen, welche Hilfsmittel wenigstens Hindernisse reduzieren können. Gerade bei den im Bad notwendigen Hilfsmitteln ist die Zuständigkeit von Kranken- und Pflegekasse sehr unterschiedlich geregelt. Deswegen verweisen wir darauf, welche Stelle die jeweiligen Hilfsmittel finanzieren kann.Weiter lesen … Hilfsmittel für das Bad: Barrierereduzierung

Pflegegeld und Pflegegeldrechner für Kombinationsleistung

In den Tabellen unten in diesem Beitrag können die Beträge für das Pflegegeld bei häuslicher Pflege und bei der Pflege durch eine Sozialstation (ambulante Pflege) abgelesen werden. Zusätzlich sind die Leistungen der Tagespflege und die Leistungen für die Pflegekosten bei stationärer Pflege aufgeführt. Alle Pflegeleistungen bleiben auch 2018 auf dem Stand des Jahres 2017.

ANZEIGE

Unser Pflegegeldrechner ermöglicht die einfache Berechnung des Pflegegeldes im Fall der Kombinationsleistung. Die Kombinationsleistung entspricht einer Auszahlung des anteiligen nicht verbrauchten Pflegegeldes bei Einsatz einer Sozialstation.Weiter lesen … Pflegegeld und Pflegegeldrechner für Kombinationsleistung

Barrierefreies Bad Teil 1: alle Förderungen und Zuschüsse

Zuschüsse für das behindertengerechte Bad (Umbau, Sanierung) sind an verschiedene Bedingungen geknüpft. Bei der Planung eines behindertengerechten Badumbaus sollte geklärt werden ob das Badezimmer komplett rollstuhlgerecht umgebaut werden soll oder ob nur einzelne Elemente wie z.B. die Dusche behindertengerecht werden müssen. Einige Zuschüsse sind zwingend an die Einhaltung der DIN-Normen für das barrierefreie Bauen gebunden, andere dagegen nicht. Daher ist dieser Beitrag dementsprechend aufgebaut.
Weiter lesen … Barrierefreies Bad Teil 1: alle Förderungen und Zuschüsse

Türklinke für Rollstuhlfahrer

Behindertengerechtes Bauen – acht Zuschüsse und Förderungen

Für den behindertengerechten Umbau der Wohnung, z.B. die Sanierung hin zum behindertengerechten Bad oder den Einbau eines Treppenlifts kommen manchmal mehrere Zuschüsse in Frage. Hier gibt es eine Übersicht verschiedener Förderungen.

Weiter lesen … Behindertengerechtes Bauen – acht Zuschüsse und Förderungen

Treppenlift: sieben Fördertöpfe im Überblick

Das Bild zeigt einen Plattformlift.Wer einen Treppenlift, Plattformlift, Hublift oder gar einen Aufzug benötigt, wird mit sehr hohen Kosten konfrontiert. Umso wichtiger wird das Wissen um mögliche Zuschüsse und Förderungen. Kosten einsparen lassen sich bei der Anschaffung eines gebrauchten Treppenlifts, bis zu 50 % Ersparnis versprechen manche Firmen. Welche Zuschüsse es gibt, darüber informiert dieser Beitrag.

Weiter lesen … Treppenlift: sieben Fördertöpfe im Überblick

Ein Kochtopf auf einer Herdplatte.

Entlastungsbetrag: 125€ für Haushaltshilfe ab Pflegegrad 1

Mit dem Pflegestärkungsgesetz wurde schon 2015 mit den Entlastungsleistungen eine neue Sachleistung der Pflegeversicherung eingeführt. Seit 2017 wurde der Entlastungsbetrag auf 125 € erhöht. Wer einen Pflegegrad hat, kann damit auf Antrag für maximal 125 € im Monat einen Dienstleister für Tätigkeiten im Haushalt oder Besorgungen in Anspruch nehmen. Bislang haben viele dazu einen Teil des Pflegegeldes verwendet. Nun gibt es die Leistung im Wert von 125 € zusätzlich. Außerdem wurde eine rückwirkende Anrechnung nicht verbrauchter Entlastungsbeträge aus 2015 und 2016 eingeführt

Weiter lesen … Entlastungsbetrag: 125€ für Haushaltshilfe ab Pflegegrad 1

Pflegeheim von außen

Tagespflege bis 1995 € monatlich zusätzlich zum Pflegegeld

Die Tagespflege ist eine Teilleistung der Pflegeversicherung. Sie kann hilfreich sein, wenn die ambulante Pflege zu Hause nicht mehr ausreicht, aber die vollstationäre Pflege im Pflegeheim nicht notwendig ist. Auch zur stundenweisen Entlastung pflegender Angehöriger kann die Tagespflege eine Option sein. Die Tagespflege setzt ab Pflegegrad 2 ein und ermöglicht es weiterhin zu Hause zu wohnen und einen Teil des Tages in einem Pflegeheim zu verbringen. Bislang wurde die Tagespflege mit dem Pflegegeld verrechnet. Seit 2015 wird die Tagespflege zusätzlich bewilligt. Weiter lesen … Tagespflege bis 1995 € monatlich zusätzlich zum Pflegegeld

Fernbedienung.

Pflegegrade: NBA-Begutachtung Modul 6: Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte

Ab 2017 werden die drei Pflegestufen durch fünf Pflegegrade ersetzt.  Dieser sechste Beitrag der Serie Pflegegrade: NBA-Begutachtung befasst sich mit der Einschätzung inwieweit eine selbstständige Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte möglich ist. Erstmals wird somit der Hilfebedarf bei der Planung des alltäglichen Tagesablaufs, aber auch die Ausübung von Hobbys und die Pflege von sozialen Kontakten in der Pflegebegutachtung erfragt. Dies ist ein ganz neuer Gesichtspunkt bei der Feststellung der Pflegebedürftigkeit nach dem Neuen Begutachtungsaccessment (NBA). Weiter lesen … Pflegegrade: NBA-Begutachtung Modul 6: Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte

Das Bild zeigt Tabletten.

Pflegegrade: NBA-Begutachtung Modul 5: Bewältigung medizinisch-pflegerischer Maßnahmen

Dieser Beitrag ist der fünfte Teil unserer Serie über die Einschätzung der Pflegegrade nach dem Neuen Begutachtungsaccessment. Nachfolgend wird das fünfte Modul „Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits oder therapiebedingten Anforderungen oder Belastungen“ beschrieben. Die Inhalte dieses Moduls sind schwerpunktgemäß medizinischer Natur.Weiter lesen … Pflegegrade: NBA-Begutachtung Modul 5: Bewältigung medizinisch-pflegerischer Maßnahmen

Erdbeeren

Pflegegrade, NBA-Begutachtung Modul 4: Selbstversorgung

Die Pflegeversicherung wird 2017 die Pflegestufen durch fünf Pflegegrade ersetzen.  Die Pflegebedürftigkeit wird dann anhand der Selbstständigkeit und Fähigkeiten aus sechs Lebensbereichen eingeschätzt. Dem vierten Modul „Selbstversorgung“ kommt bei der Begutachtung nach dem Neuen Begutachtungsaccessment mit bis zu 40 von 100 möglichen Punkten eine entscheidene Rolle in der Feststellung des Pflegegrads zu. Die Inhalte dieses Moduls erinnern an die Verrichtungen, die bei der Systematik der Pflegestufen unter „Grundpflege“ und „Ernährung“ fallen.

Weiter lesen … Pflegegrade, NBA-Begutachtung Modul 4: Selbstversorgung