Der Nutzen von Online-Preisvergleichen: Treppenlift, Badumbau & Co.

Viele Internetseiten, die sich mit den Themen Pflege oder Behinderung beschäftigen, bieten Online-Preisvergleiche an, die versprechen unkompliziert  Kostenvoranschläge zu vermitteln. In der Regel geht es dabei um Treppenlifte, aber auch zu E-Mobilen, Hausnotrufsystemen oder für einen barrierefreien Badumbau werden Preisvergleiche angeboten. Warum wird es angeboten, wie funktioniert das und warum kann es sinnvoll sein so ein Formular auszufüllen?


Anzeige

Service: bequem Firmenangebote einholen

Auch auf handicap-bazar bieten wir Formulare an, über die bequem Firmenangebote für Treppenlifte, E-Mobile, Hausnotrufe und den barrierefreien Badezimmerumbau eingeholt werden können. Mit der Firma Be Around arbeiten wir seit Jahren zusammen.

    • Nach ausfüllen des Formulars wird dich Be Around anrufen.
    • Ihr bekommt bis zu drei unverbindliche Angebote.

Treppenlift AngeboteE-Mobil-Angebote –  Hausnotruf Angebote – Badumbau Angebote

 

Was sind die Vorteile und warum kann es für den Nutzer sinnvoll sein?

Für den Nutzer haben diese Preisvergleiche einige Vorteile:

  • Bequemlichkeit: Man kann bequem Zuhause die Fragebogen-Formulare durchgehen, die Firma Be Around ruft dann an und klärt den genauen Bedarf. Mit deinem Einverständnis melden sich dann bis zu drei Firmen mit den Angeboten. Somit braucht man sich nicht mehr damit befassen, welche speziellen Firmen in der Region tätig sind.

 

  • Bedarf: Der eigene Bedarf wird bereits online in den Fragebogen-Formularen bestimmt. Beispielsweise wird im Fragebogen erfasst, in welchem Ort der Treppenlift stehen soll, ob der Treppenlift für den Innen- oder Außenbereich sein soll oder ob er auf der Treppe Kurven bewältigen muß. Das sortiert bereits einige ungeeignete Lifttypen und Anbieter im Vorfeld aus. Das Portal Be Around klärt den Bedarf dann nochmals telefonisch.

 

  • Beratung: Die verbliebenen in Frage kommenden Firmen bieten eine fachkundige Beratung. Bei ernsthaftem beiderseitigem Interesse kommt ein Anbieter auch nach Hause und berät vor Ort, welcher Treppenlift oder welches E-Mobil für die Situation geeignet oder baulich möglich ist.

 

ARH_Elektromobil_Banner-336x280-Fragebogen
Anzeige
ARH_Treppenlift_Banner-336x280-Fragebogen
Anzeige
ARH_Notrufsystem_Banner-336x280-Fragebogen
Anzeige
  • Preisvergleich: bei mehreren Anbietern und Angeboten können die Preise verglichen werden.

Wie funktioniert der Online-Preisvergleich?

Die Daten aus den drei Fragebögen auf unseren Seiten werden an die Firma Be Around  übermittelt. Nach Absenden des Fragebogens ruft dich Be Around unter der angegebenen Telefonnummer zurück.

Wenn ein ersthaftes Interesse vom Nutzer besteht, werden die Daten an teilnehmende Spezialfirmen (z.B. Treppenlift-Anbieter) weitergegeben, die dafür einen Geldbetrag an Be Around bezahlen.  Dank der Datenerhebung mittels des Online-Fragebogens und eine telefonische Kontaktaufnahme kann für den Kunden ein passender Anbieter gefunden werden. Ich denke, dass somit jeder etwas davon hat und sich vor allem die Nutzer der Preisvergleiche viel Zeit und Energie sparen.

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit der Firma Be Around zusammen und haben bereits über einhundert erfolgreiche Vermittlungen verzeichnet.

Warum werden Preisvergleiche im Internet so gerne angeboten?

Die sogenannten Preisvergleiche sind auf Internetseiten deswegen beliebt, weil die Seitenbetreiber bei einer erfolgreichen Vermittlung eine Provision erhalten. Die Provision stammt letztendlich aus dem Werbebudget der an den Programmen teilnehmenden Firmen. Auch für die Firmen ist das sehr attraktiv, da sie über Seiten wie handicap-bazar direkt mit wenig Zeitaufwand Ihre Kunden erreichen können.

Hier bieten wir die Formulare an, über die bequem Firmenangebote für Treppenlifte, E-Mobile, Hausnotrufe und für den barrierefreien Badumbau eingeholt werden können:

Treppenlift Angebote | E-Mobil-AngeboteHausnotruf Angebote | Badumbau Angebote

Ähnliche Beiträge:
Dieser Beitrag wurde am von in barrierefreies bauen, Hilfsmittel veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Jochen Radau

Seit 2004 arbeite ich als Sozialpädagoge in einer Beratungsstelle für MS-Betroffene und Angehörige in Würzburg. Auf dieser Internetseite möchte ich hilfreiches Wissen und Erfahrungen aus meiner Tätigkeit bereitstellen. Die Themen, um die es hier geht, befassen sich mit den Rechten, die sich aus der festgestellten Behinderung ergeben. Die Grundlage dafür sind das Schwerbehindertenrecht und die Sozialversicherungen. In meinen Beiträgen versuche ich möglichst konkrete und dennoch verständliche Informationen zu geben, so dass ihr die hier vorgestellten Möglichkeiten selbst umsetzen könnt. Die Beiträge auf handicap-bazar haben einen Schwerpunkt bei Finanzierungsfragen zum barrierefreien Umbau. Auch die Bereiche Mobilität und Hilfsmittel stehen hier im Mittelpunkt. Einen weiteren Schwerpunkt auf handicap-bazar bildet der kostenlose Marktplatz für Hilfsmittel und angepasste Autos.