Archiv der Kategorie: barrierefreies bauen

barrierefreier duschplatz mit Fliesen

Förderung für barrierefreie Mietwohnungen in Hamburg

Die Förderrichtlinie für den barrierefreien Umbau von Mietwohnungen der Investions- und Förderbank Hamburg unterstützt durch pauschale Zuschüsse für einzelne Maßnahmemodule.

Auch barrierearmes Umbauen ist möglich

Diese Unterscheidung in einzelne sogenannte Maßnahmemodule ermöglicht es auch Wohnungen anzupassen, die aufgrund fehlenden Platzangebotes nur mit hohem Aufwand  tatsächlich barrierefrei umbaufähig sind. Denn das Programm erkennt Abweichungen von den Normen für Barrierefreiheit an: so dürfen bis zu drei Stufen vor der Haustüre sein, wenn aus baulichen Gründen keine Rampe möglich ist oder es wird eine Dusche mit einem Einstieg bis zu 12 cm Höhe akzeptiert. Bei anderen Förderprogrammen, wie z.B. dem des Bundeslandes Bayern, scheitern oft die Förderanträge an der DIN-Norm, weil manche bestehende Wohnungen die räumlichen Voraussetzungen für einen Umbau nach DIN nicht zulassen.Weiter lesen … Förderung für barrierefreie Mietwohnungen in Hamburg

schwellenlose Türöffnung

Landesprogramm Wohnraumförderung Mecklenburg-Vorpommern

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat seit 2015 das Landesprogramm Personenaufzüge und Lifte, barrierearmes Wohnen zur Reduzierung von Barrieren im Wohnungsbestand aufgelegt. Das Programm endet am 31.12.2020. Ein Rechtsanspruch besteht nicht, die Bewilligung ist von der Haushaltssituation des Landes abhängig.

Gefördert werden Nachrüstungen von Personenaufzügen, Liften und anderen Hubsystemen in und an Gebäuden mit Miet- und Genossenschaftswohnungen und barrierearme Wohnanpassungsmaßnahmen im selbstgenutzen Wohneigentum.

Weiter lesen … Landesprogramm Wohnraumförderung Mecklenburg-Vorpommern

Sitztreppenlift

Drei Lifttypen im Überblick: Treppenlift, Hublift, Plattformlift im Vergleich

Bei meiner Arbeit höre ich häufig, dass über die Anschaffung eines Treppenliftes nachgedacht wird. Im nähreren Gespräch stellen wir dann aber oft fest, dass eigentlich eine ganz andere Art Lift notwendig ist. Dieser Beitrag soll dabei helfen verschiedene Liftarten zu unterscheiden. Je nach Einsatzzweck sind verschiedene Typen von Liften sinnvoll.Weiter lesen … Drei Lifttypen im Überblick: Treppenlift, Hublift, Plattformlift im Vergleich

Treppenlifte, Hublifte, Plattformlifte gebraucht kaufen

Der Gebrauchtkauf eines Liftes kann eine günstige Lösung sein. Aber nicht bei jedem Typ Lift ist das sinnvoll. Zudem sind gebrauchte Lifte nur in geringer Zahl auf dem Markt vertreten. Vor dem Kauf ist es also unbedingt notwendig, sich darüber klar zu werden, welcher Typ Lift die beste Lösung ist. Mehr Informationen, über die Lifttypen und  für welchen Einsatz was geeignet ist, habe ich genauer in diesem weiteren Beitrag vorgestellt.Weiter lesen … Treppenlifte, Hublifte, Plattformlifte gebraucht kaufen

Das Foto zeigt die Brühlsche Terrasse in Dresden

Sachsens Lieblingsplätze: Förderprogramm für öffentlich zugängliche Gebäude und Gastronomie

Das Land Sachsen hat noch bis 31.12.2018 ein Förderprogramm für barrierefreies Bauen aufgelegt. Damit soll der der Zugang und die Nutzung von öffentlich zugänglichen Gebäuden und Einrichtungen durch die Beseitigung bestehender Barrieren ermöglicht oder erleichtert werden.
Mit einer Fördersumme von bis zu 25000 € pro Baumaßnahme sollen bestehende Barrieren insbesondere im Kultur-, Freizeit- Bildungs- und Gesundheitsbereich beseitigt werden. Dabei ist der Gastronomiebereich ausdrücklich mit umfasst.

Weiter lesen … Sachsens Lieblingsplätze: Förderprogramm für öffentlich zugängliche Gebäude und Gastronomie

Förderung für Umbau von selbstgenutzem Wohnraum in Hessen

Das Land Hessen fördert behindertengerechte Umbauten für Wohnungs- und Hauseigentümer in deren selbst genutzten Wohnräumen und auf dem zugehörigen Grundstück mit maximal 25000 Euro. Auch wenn der Wohnraum von Angehörigen genutzt wird ist eine Förderung möglich. Der Zuschuss entspricht der Hälfte der zuwendigungsfähigen Gesamtkosten. So könnte der Zuschuss beispielsweise bei Umbauten im Badezimmer mit 8000 € Kosten maximal 4000 € erreichen.Weiter lesen … Förderung für Umbau von selbstgenutzem Wohnraum in Hessen

Wohnbauförderprogramm für barrierefreies Bauen in Bayern

Die Förderung des Bundeslandes Bayern sieht einen Zuschuss bis zu 10000 € für barrierefreies Bauen vor. Es handelt sich bei dem Förderprogramm um einen einmaligen, einkommensabhängigen Zuschuss für das barrierefreie Bauen. Der Zuschuss wird als leistungsloses und tilgungsfreies Darlehen für Umbauten an Wohnungen und Häusern gewährt. In diesem Beitrag beschreiben wir die Fördervoraussetzungen und Einkommensgrenzen im Überblick. Weiter lesen … Wohnbauförderprogramm für barrierefreies Bauen in Bayern

barrierefreies WC

Behindertengerechtes Umbauen mit Stiftungen fördern

Für behindertengerechtes Umbauen in Mietwohnung und Eigenheim gibt es verschiedene Förderungen und Zuschüsse. In den Beiträgen zum barrierefreien Bad und dem barrierefreien Bauen werden sie vorgestellt. Dieser Beitrag geht nun näher auf die Möglichkeit ein, Stiftungen als Förderer für private Umbauprojekte, wie z.B. das behindertengerechte Bad, einen Treppenlift oder die barrierefreie Küche zu gewinnen. Die Summen, welche Stiftungen geben, sind sehr unterschiedlich. Die Antragsteller können meiner Erfahrung nach im Fall einer Zusage Beträge zwischen 500-5000 € pro Stiftung erhalten.Weiter lesen … Behindertengerechtes Umbauen mit Stiftungen fördern