Archiv des Autors: Gastautor

Rollstuhlfahrerin auf einer mobilen Hebebühne.

Barrierefreiheit für gehbehinderte Menschen

Gesponserter Beitrag. Weltweit leben etwa 650 Millionen Menschen mit einer Behinderung – das entspricht einem Anteil von etwa zehn Prozent an der Weltbevölkerung. Häufig leben Menschen mit Behinderung am Rand der Gesellschaft und können am öffentlichen Leben nicht in vollem Umfang teilnehmen. Sei es der Zugang zu Veranstaltungen, die barrierefreie Gestaltung öffentlicher Gebäude oder die Nutzung öffentlicher Transportmittel – in vielen Fällen sind die baulichen Voraussetzungen für einen Zugang gehbehinderter Menschen nicht gegeben.Weiter lesen … Barrierefreiheit für gehbehinderte Menschen

Foto mit Schmerzmitteln

Leben ohne Schmerzmittel: Die Analgetika-Alternative von Bomedus

Gesponserter Beitrag. Für die meisten Menschen mit Behinderung liegt die größte Schwierigkeit nicht im Umgang mit dieser selbst. Nach einiger Zeit meistern Betroffene das oft ganz gekonnt und schaffen es dank immenser Achtsamkeit und ein bisschen Kreativität den für sie besten Weg zu finden, um ihren Alltag trotz Einschränkung erfolgreich zu bewältigen. Natürlich gehen damit immer auch Restriktionen einher, an die sich viele Betroffene zunächst gewöhnen müssen. Doch das schwerwiegendste, womit zahlreiche Menschen mit Behinderung tagtäglich zu kämpfen haben, sind die physischen Schmerzen. Diese sind oft eine unvermeidliche Begleiterscheinung einer körperlichen Behinderung und mindern die generelle Lebensqualität Betroffener enorm.Weiter lesen … Leben ohne Schmerzmittel: Die Analgetika-Alternative von Bomedus

Der Rampen Shop Onlineshop UG

Gesponserter Beitrag/Produkt- und Firmenvorstellung.

Seit der Gründung von Der Rampen Shop, kurz auch DRS, im Jahre 2016 haben wir uns auf Rampen aller Art und die Beratung bei individuellen Problemen spezialisiert. Bei uns gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Rampen für Rollstühle und E-Mobile. Angefangen bei kleinen Schwellenrampen und Brückenrampen, mit denen sich das Eigenheim, schnell und ohne größere Baumaßnahmen barrierefrei gestalten lässt, bis hin zu Kofferrampen und andere Flächenrampen, um größere Höhenunterschiede zu überwinden.

Unser Kundenkreis umfasst, neben Unternehmen aus allen verschiedenen Geschäftsbranchen und Privatpersonen, die einen behindertengerechten Zugang zu ihrem Haushalt benötigen auch Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Unser Expertenteam steht Ihnen bei Fragen jederzeit und gerne zur Verfügung.

Weiter lesen … Der Rampen Shop Onlineshop UG

Der Nutzen des Schwerbehindertenausweises

Gesponserter Beitrag. Ende 2016 lebten in Deutschland etwa 7 Millionen Menschen, die nach dem Gesetz als schwerbehindert gelten. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts waren dies 2,3 Prozent mehr als Ende 2015. Damit ist jeder zwölfte Einwohner in Deutschland schwerbehindert. Als solches gilt, wer nachweislich einen »Grad der Behinderung« (GdB) von 50 oder mehr hat. Dieser Wert ist »ein Maß für die körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Auswirkungen einer Funktionsbeeinträchtigung aufgrund eines Gesundheitsschadens«, informiert der Sozialverband VdK.Weiter lesen … Der Nutzen des Schwerbehindertenausweises